Parteienverkehr

Elternberatungszentrum - EBZ Fernitz

Was ist das EBZ Fernitz?

Im Eltern Beratungs Zentrum Fernitz werden Beratung und Bildung für werdende Eltern und für Eltern mit ihren Kindern bis zum 3. Lebensjahr angeboten.

Gerade in den ersten Lebensjahren eines Kindes dürfen Eltern mit ihren Anliegen nicht alleine gelassen werden und müssen die Möglichkeit haben, professionelle Hilfe zu erhalten.

Das Elternberatungszentrum ist eine Einrichtung des Landes Steiermark,
Bezirkshauptmannschaft Graz-Umgebung - Sozialarbeit

Alle Beratungsangebote und Kurse sind kostenlos!

Kontakt

ebz
Eltern Beratungs Zentrum
Fernitz
Sportplatzstraße 29
8072 Fernitz

DSA Astrid Höller
Tel. 0676 / 86640091

Zufahrt über die Murbergstraße Richtung Mellach, nach dem Autohaus Fritz links abbiegen in die Sportplatzstraße

 

 

Terminkalender - Veranstaltungen

 

Liebe (werdende) Eltern!

Wir können Online Kurse anbieten!
In den aktuellen Programmen finden Sie die verschiedenen Angebote und die genauen Termine!
Anmeldungen sind ab sofort unter der Telefonnummer 0676 866 400 91 möglich!
 
Zu den Themen Stillen, Ernährung und Entwicklung gibt es die Babysprechstunde mit Hebamme und Ärztin!

Bitte nutzen Sie diese Möglichkeit und wenden Sie sich für weitere Informationen unter der Telefonnummer 0676 866 400 91 an mich.

DSA Astrid Höller

 

Externe Verknüpfung Februar 2021

Externe Verknüpfung März 2021


 
 

Angebote

Mütter/Elternberatung
Sie werden jeweils von einem Team bestehend aus Ärztin/Arzt,
SozialarbeiterIn und Hebamme betreut. Die Beratung ist kostenlos!

ebz Fernitz:
jeden Mittwoch von 9:00-11:00 Uhr
Dr. Barbara Oberberger
Hebamme Christine Winkler
DSA Astrid Höller
 
Lieboch, im Gemeindeamt:
jeden 2. Donnerstag im Monat von 14:00 - 15.00 Uhr
Dr. Roman Artner
DSA Astrid Höller 

 

Eltern-Kind-Treff mit Psychologin

Einmal im Monat gibt es einen Austausch mit unserer Psychologin im Rahmen eines Eltern-Kind-Treffs, bei dem jeweils ein spezielles Thema behandelt wird und auf individuelle Fragen der Mütter/Eltern eingegangen werden kann.

Zum Beispiel:
1. Bedürfnisse des Kindes aus psychologischer Sicht
2. Entwicklung des Kindes
3. Erziehung/Alltagsbewältigung
4. In Liebe Grenzen setzen
5. Sauberkeitserziehung
6. Geschwisterrivalität
...und vieles mehr!

Die genauen Termine entnehmen Sie bitte dem aktuellen Monatsplan 


 


Babymassage/Stilltreff

Entspannen, beruhigen, stärken und Vertrauen fördern:
Die tägliche Babymassage ist eines der kostbarsten Geschenke, die Eltern Ihrem Kind und sich selbst machen können.
Babymassage ist mehr als eine angenehme Sinneserfahrung. Sie trägt bei zur Erhaltung der Gesundheit
Anregung des Immunsystems, fördern der geistigen und körperlichen Entwicklung des Babys.
Hier haben Sie die Möglichkeit Ihrem Kind eine einerseits belebende, aber auch beruhigende und  ganzheitliche Massage zukommen zu lassen.
Sie erfahren auch Tipps und Tricks gegen kleine Weh-Wehchen und bekommen Fragen zum Thema Stillen beantwortet.
Mitzubringen: Babydecke, Massageöl (z.B. Mandelöl)
Stoffwindel und ein Handtuch

Die genauen Termine entnehmen Sie bitte dem aktuellen Monatsplan